2. Treffen AK Integration in den Domstuben – die geballte Vielfalt


Wer die großen Treffen von WERDEN HILFT! in erster Linie aufgrund der einzigartigen Stimmung und des tollen Gemeinschaftsinns besucht hat, bekommt beim Arbeitskreis Integration die volle Dröhnung.

Das liegt unter anderem an der Vielfalt, die sich hier findet, aber auch an der Stärke der verschiedenen Strömungen in diesem Arbeitskreis: Singen, Tanzen, Fahradfahren, Künstlern, Handwerken, Gärtnern, Computerkurse und sprachliche Angebote. Und die Liste wächst weiter. Es ist anrührend zu sehen, mit welcher Energie und Einfallsreichtum die Werdener helfen wollen. Auch eine Tour durch Werdens Schulen – WERDEN HILFT! ON TOUR – ist in Planung.

Stefan beginnt den Abend mir einer kurzen – aber aufgrund der Teilnehmerzahl von knapp 30 sehr umfangreichen – Vorstellungsrunde.

Danach wird sehr themenorientiert und offen über verschiedene Vorhaben gesprochen. Da natürlich viele Themen dieses Arbeitskreises mit Räumlichkeiten und auch Zugängen an der Erstaufnahmeeinrichtung am Kutel zutun haben, gibt es viele Fragen für Bodo Kolling, der das Projekt von Seiten der Stadt mit Rat und Tat begleitet.

Nun bilden sich um einzelne Projekte kleinere Teams. Das wird ganz spannend sein, zusehen, welches Angebot dieser Arbeitskreis für die Flüchtlinge am Kutel auf die Beine stellen kann.

2. Treffen des AK Integration

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.