Netzwerk zum Finden von Lehrstellen und anderen Arbeitsmöglichkeiten


Liebe Mitglieder
viele der Geflüchteten sind jetzt in B1 Kursen und suchen dann bald Ausbildungs- und Arbeitsplätze.  Der Vorstand von Werden hilft hat deshalb beschlossen einen Arbeitskreis aufzubauen, der die Geflüchteten dabei unterstützt. Er soll eine Veranstaltung vorbereiten und den Aufbau eines Netzwerks zum Finden von Lehrstellen und anderen Arbeitsmöglichkeiten für unsere ausländischen Gäste begleiten. Anbei die Einladung zum Arbeitskreis und eine Ideenskizze.
Gruß Ulla Lötzer

——————-

Ideenskizze-
Als erster Schritt zum Aufbau eines Netzwerkes zum Auffinden von Lehrstellen, Praktika und anderen Arbeitsmöglichkeiten soll ein Infoabend  von  „ Werden-Hilft“  Ende März/ April 2017 vorbereitet werden, auf dem wichtige Akteure in Kurzreferaten ( ca. 15 min) Strukturierte Informationen  übermitteln:

welche Anforderungen müssen erfüllt werden ( Sprache, Abschluss…) ?

Wer prüft Zeugnisse und Qualifikationen?

Wo werden Stellenangebote veröffentlicht ,sind Initiativbewerbungen sinnvoll?

Angesprochen werden sollen: -Kreishandwerkerschaft ( Peter)/IHK ( Jochen) / Evonik ( für Initiative www.wir-zusammen.de) ( Peter) / causa ( Jochen) /
Kreisbauernschaft ( Peter)/  Jobcenter   und weitere Akteure.

—–

Einladung

Zum Einbringen weiterer Ideen, zur Überarbeitung der Ideenskizze und zur Vorbereitung des Infoabends wird herzlich zu einem Treffen in den Domstuben am 30. 11. 2016 um 19 Uhr eingeladen. Alle an dem Thema Interessierte sind herzlich willkommen.
Peter Bruckmann                                             Jochen Klönne

Print Friendly, PDF & Email