Vorstellung (15.+16.12.): Die Blumen des Kaisers


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Förderer,

seit Anfang November proben wir nun das Singspiel “Die Blumen des Kaisers” im ehemaligen Kloster Schuir mit Kindern aus dem Übergangswohnheim und Musikschüler*innen aus Essen und Bochum.

Die Kindertheatertruppe aus dem Kloster mit Alexander und Paulo auf dem Werdener Weihnachtsmarkt nach den erfolgreichen Proben im JuB.                                                                                                             =>

Die Probenarbeit hat inzwischen szenische Gestalt angenommen und macht allen großen Spaß. Am kommenden Wochenende nehmen wir die Kinder mit ins Jugend- und Bürgerzentrum in Essen-Werden, unserem zweiten Aufführungsort, um sie aus ihren gewohnten Strukturen herauszuholen und ihnen außerdem eine richtige kleine Bühne zu bieten.
Die Hälfte des Weges bis zur Aufführung ist geschafft, ein guter Zeitpunkt, um Sie herzlich zu den Vorstellungen am 15. und 16. Dezember einzuladen.
Im Anschluss findet gemeinsam mit den Verantwortlichen der beiden Einrichtungen ein kleines Fest statt.

Vorstellungen:

WANN? WO?

  • 15. Dezember 2018 um 18 Uhr im ehemaligen Kloster Schuir, Schuirweg 107, 45133 Essen
  • 16. Dezember 2018 um 16 Uhr im Jugend- und Bürgerzentrum Essen-Werden, Wesselswerth 10, 45239 Essen

Der Eintritt ist frei.

Merken Sie sich das Wochenende schon einmal vor und melden Sie sich bitte bis zum
12. 12. für den Besuch einer Vorstellung an, damit wir besser planen können:  claas.joerges@cse.ruhr; Stichwort „Blumen des Kaisers“.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Vorweihnachtszeit und freuen uns, Sie bei einer der Aufführungen zu sehen!

Mit herzlichen Grüßen

Heidi Trappmann-Klönne für „Werden hilft!“ e. V. und das künstlerische Team: Alexander Olbrich, Paulo de Queiroz und Louisa Hadem

 

=> PDF-INfo zum Downloaden


Bilder bei den Proben:

 

Print Friendly, PDF & Email