Arbeitskreis Warenhaus


Aktuelles/Ansprechpartner/Historie

——————————————————————————-

Aktuelles

Zusammen mit Annedore Friese, Angelika Bremer und Birgit Buschmeier kümmert sich Eva Broll  als neue Leitung (Juli 2017)
um die Kleiderkammer an der EAE.
Infos bei Eva Broll: eva.broll@posteo.de
 

—-

Kleiderkammer mit vollen Regalen (November 2016)

Mareike Limper‎ (von Werden hilft – die Mitmachgruppe) berichtet:
Das war ein voller Erfolg heute, am 06.11.2016, bei der Spendensammlung in der Jonagemeinde! Vielen Dank an alle Helfer und an die großzügigen Spender. Die Regale sind jetzt erst mal wieder mit tollen Sachen gut gefüllt.
kleiderkammer-nov-2016
————————————

Das Team

Das Warenhaus-Team hat ca. 20 ehrenamtliche Helfer und freut sich immer über Helfer, die mit anpacken möchten. Spezielle Sprachkenntnisse sind nicht erforderlich. Für die Ausgabe in der EAE wird ein polizeilich, erweitertes Führungszeugnis (keine Kosten) und eine unterschriebene Ehrenamtsvereinbarung mit der Bezirksregierung Düsseldorf/European Homecare GmbH benötigt.

Ansprechpartnerin zum Arbeitskreises Warenhaus ist
Eva Broll: eva.broll@posteo.de

——————————————————————————-


Historie:

Schulranzen und -Rucksäcke  gesucht(Sept 2016)

Die Kinder in der Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen LVR -Klinik Barkhovenallee kommen demnächst endlich in die Schule und benötigen dringend Schulranzen und -Rucksäcke (für alle Altersgruppen). Diese können gerne Mo-Fr von 10-18 Uhr und Sa von 10-14 Uhr bei Kurz & Klein in der Grafenstr. 39 in Werden abgegeben werden.
Kleiner Tipp für die, die glauben, der alte Ranzen ihres Kindes sei zu oll zum Abgeben: die meisten Ranzen sehen nach einem Durchgang in der Spülmaschine (mit ganz normalem Spültab) wieder sehr gut aus. Das Trocknen übernimmt die herrliche Spätsommersonne ;-).
Wir freuen uns über viele Spenden!


Erfolgreiche Sammlung am 25.06.2016

warenhaus-2016-06-23

 

Wir haben sehr viele tolle Kleiderspenden gesammelt, und die letzten Kartons sind auch schon in der EAE Kutel eingetroffen. Vielen Dank an alle Spender, an das Mariengymnasium und an alle Helfer!! Ein voller Erfolg!Guterhaltene und gereinigte Kleider-und kleinere Sachspenden können zu bestimmten Terminen bei der Jona-Gemeinde abgegeben werden. Die Termine werden hier bekannt gegeben. An anderen Terminen ist keine (!) Annahme möglich, da die Jona-Gemeinde die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, Werden hilft allein jedoch für die Annahme verantwortlich ist.

Die Spenden werden dort vom Warenhaus-Team vorsortiert und dann von uns zur Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) am Overhammshof gebracht, dort in einem kleinem Lagerraum einsortiert, vorgehalten und an die Flüchtlinge ausgegeben.

 

 

Print Friendly, PDF & Email