Berufliche Integration


Informationen von Peter Bruckmann zur beruflichen Integration von Geflüchteten

————————————————————————–

 

Berufliche Integration

Liebe Patinnen und Paten, liebe mentees,

nachfolgend einige Informationen, die vielleicht weiterhelfen können, eine Lehrstelle oder einen Job zu finden:

Jobbörse

Für Mülheim gibt es eine Jobbörse mit freien Stellen unter

www.jobnews-mh.de

Für Essen gibt es das leider nicht.

Ausbildungsbörse

Für den Regierungsbezirk Düsseldorf, also auch für Essen, bietet die Handwerkskammer Düsseldorf unter

www.hwk-duesseldorf.de

eine Börse mit freien Lehrstellen an: bitte Ausbildung anklicken, dann Ausbildungsbörse, dann Ort und km- Radius angeben ( z.B. Essen, 20km ). f

Für dieses Gebiet werden dann freie Lehrstellen für vorher ausgewählte Berufe angezeigt. Ist für den gewünschten Beruf ( z. B. Maßschneiderin ) kein Angebot dabei, kann man herunter scrollen zu einer Datenbank aller Betriebe, die bereits ausgebildet haben, z. B. In Essen. Dort könnte man sich dann initiativ bewerben.

Traumatisierung

Die LVR bietet unter 02017227521 Hilfe für traumatisierte Geflüchtete an.

Liste für Jobcenter

Wir haben im Juli mit dem Jobcenter ein Gespräch, wie der Berufswunsch und das Potential Geflüchteter bei der Vermittlung besser berücksichtigt werden kann, ggf. auch durch zusätzliche Schulungen. Dafür wurde Werden-Hilft gebeten, eine Liste von mentees mit ihren Berufswünschen, ihrem Sprachniveau und ihrer Vorbildung zu erstellen. Die Liste gibt es hier, ich bitte herzlich darum, diese durch Sie oder ihre mentees auszufüllen und bis zum 10.06 2018 an mich zu senden ( peter.bruckmann@web.de). Auf dem Patentreffen am 15.05.2018 haben bereits 8 mentees die Liste ausgefüllt, sie brauchen das natürlich nicht noch einmal zu tun. Die anderen Paten bitte ich herzlich darum, damit wir beim Jobcenter etwas erreichen können. Vielen Dank im voraus!

Mit herzlichem Gruß

Peter Bruckmann

Print Friendly, PDF & Email