Berufliche Integration, matching Firmen/ Geflüchtete am 7.11.2017


 

 

Peter Bruckmann und Jochen Klönne  von „Werden hilft“ informieren:

 

Berufliche Integration, matching Firmen/ Geflüchtete

am 7.11.2017, Zeche Zollverein

Liebe Patinnen und Paten, liebe Neubürger, liebe Mitglieder von Werden-Hilft.,liebe Leitungsteams,

die Ehrenamtsagentur ( EAA) organisiert mit dem Jobcenter und beteiligten Firmen am 7.11.2017 von 10.30-13h auf Zollverein ein matching Firmen/ Geflüchtete, genannt meet2 work. Ziel ist eine direkte Vermittlung in Praktika, Ausbildung oder Stellen.

Es werden 100 Neubürger mit den Firmen direkt zusammen gebracht. Die beteiligte Werbeagentur CPCOMPARTNER wird zu jedem Neubürger im Vorwege einheitliche Unterlagen mit den wichtigsten Daten zusammen stellen ( sog. „ set cards“), die den Firmen dann vorliegen.

50 Geflüchtete werden vom Jobcenter und 50 Geflüchtete von der Ehrenamtsagentur benannt. Werden-Hilft bekommt die Chance, eine Wunschliste von Kandidaten und Kandidatinnen zu benennen! Die Kandidatinnen und Kandidaten werden dann offiziell vom Jobcenter eingeladen.

Die Geflüchteten müssen eine Arbeitserlaubnis und sollen ein gutes A2 Sprachniveau, besser B1 Niveau haben, denn Ziel ist ja die direkte Vermittlung in Praktika oder mehr.

Unsere Kandidaten sollen in einer Tabelle übermittelt werden, die folgende Daten umfasst:

Name, Vorname, Geb. Datum, Nationalität, Tel., e-mail, Schulabschluss, Berufswunsch

Anmeldeschluss ist der 18.10.2017.

Für Werden-Hilft werde ich die Liste zusammen stellen und an die Ehrenamtsagentur übermitteln.

Bitte schicken Sie deshalb die Daten Ihrer Kandidaten oder Kandidatinnen ( s.o.) bis zum 17.10.2017 an Peter Bruckmann, e-mail Adresse: peter.bruckmann@web.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.