Besuch der Stadtteilbibliothek Kettwig


Kinder aus der Flüchtlingseinrichtung Kloster Schuir besuchen die Stadtteilbibliothek Kettwig
Die Mitarbeiterinnen der Stadtteilbücherei in Kettwig bereiteten den Kindern einen tollen Empfang: Sie hatten einen Parcours mit vier Stationen vorbereitet, bei denen die sechs Grundschulkinder das vielfältige Angebot der Bibliothek kennen lernen konnten. Erwartungsgemäß am begehrtesten waren die mit Spenden von “Kettwig hilft” und “Werden hilft” angeschafften IPads. Kindgerechte Lernapps und spannende Online-Spiele rund um die “Geschichten mit der Maus” haben den Kindern gezeigt, dass Deutschlernen sogar Spaß machen kann.
Begleitet durch Ehrenamtliche von “Werden hilft” und vom Runden Tisch Bredeney sollen die Besuche ab Mitte Februar regelmäßig stattfinden –  in der Regel Donnerstags von 17.00 – 18.15 Uhr. Wer mit seinem Auto zwei oder drei Kinder von Schuir nach Kettwig mitnehmen kann und uns bei den Besuchen unterstützen möchte, wendet sich bitte an Heidi Trappmann-Klönne (htrapkloen@t-online.de). Vielen Dank!

Print Friendly, PDF & Email