Der Nikolaus kam geflogen – Weihnachtsfest in der Barkhovenallee


Auf Einladung von Werden Hilft und0-willk den Johannitern fand am 17. Dezember 2016 das Winterfest an der Barkhovenallee statt. 1-wh-joh0-wiillk-2Begegnungen mit den erwachsenen Flüchtlingen und Ihren Kindern bei einer weihnachtlichen Kaffeetafel und Teetafel und Schokoladentafel mit Baklawa,Spekulatius und Printen etc und Selbstgebackenem konnte alsheler-1-kuchen Ziel  erfolgreich umgesetzt werden. Neben schön dekorierten Weihnachstbäumen, die fleissige Helfer bereits einen Tag vorher organisiert, gepflanzt und geschmückt hatten, begrüssten die Besucher geschmückten Pavillions und Lichterketten im Freien.3-weih-baum

Der Waffelstand wie auch der Stand der Süßigkeiten hatten regen Zulauf. Zwei Musiker mit Gitarre,Trompete und Stimme bereicherten die Atmosphäre. Fariz Veliyer aus Azerbeidschan hat uns auf das Winterfest mit seiner elektrischen Gitarre eingestimmt,gefolgt von den Trompetenklängen des makedonischen Musikers Dame

musiker-2

Ein herzliches Dankeschön an die Helfer der Johanniter und vor allem an alle Ehrenamtlichen (speziell auch an Ernst-Joachim Müller, den 1-menschenHauptorganisator). Alle haben viel Zeit investiert, so dass es ein schönes Fest werden konnte. Ein Dank an den Vorstand von Werden hilft, der dieses Projekt mitinitiiert hat.

 

Was war das für eine Aufregung bei den Kinder: Da kommt der Nikolaus mit einem Engel angeflogen ! Allerdings kam der Nikolaus samt Engel nicht vom Himmel her sondern auf einem Motorrad dahergeflogen.

 

nikolaus-theoEs kam zu Dauerrufen wie Weihnachtsmann, Weihnachtsmann…und Nikolaus, Nikolaus… Die Kinder, aber auch die Eltern, waren begeistert. Und nicht zuletzt war die Aufregung groß, als es zu den Geschenken ging.nikolaus-uhnd-engel

 

 

In der kleinen Hallen war kein Platz mehr frei, Eltern und Kinder, Ehrenamtliche und Gäste waren alle zugegen und es kam zur Bescherung.

20161217_1704473-weih-gesch

Der Nikolaus und seine Engelassistentin verteilten an alle Kinder ein Geschenkpaket, die geduldig  warteten , bis ihr Name aufgerufen wurde. Selbst Kinder, die nicht auf der Namensliste standen, mussten nicht leer ausgehen. Ein weiterer Höhepunkt hatte der Nikolaus neben der Geschenkevergabe noch auf Lager. Er animierte die Kinder zu einem Weihnachtstanz auf der Melodie von Jingle Bells. Mit Erstaunen konnten alle Zuschauer die Gelenkigkeit eines Nikolauses konstatieren und sein Talent bewundern, wie er die Kinder zum begeisterten Mitmachen animierte.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.