Die Kunstgruppe in Aktion


Der Besuch der Kunstgruppe im Zeltdorf Volkswald lohnt sich allemal. Interessant ist zu sehen, mit welchen Materialen die Gruppe kreativ ist und auch, wie die künstlerische Arbeitsumgebung so aussieht. Die Tischtennisplatte wird als Ablagefläche für fertige Bilder bzw. für noch zu trocknende Bider verwandt, Tische werden zusammengeschoben, um Platz für Arbeitsmaterialien und Produkte in der Entwicklung zu haben und die Kommunikation untereinander kommt so auch nicht zu kurz. Die Stimmung ist locker und Flüchtlinge machen aktiv mit. Die Teilnehmerzahlen schwanken, so berichtet Theo Giebels, Leiter des Projektteams Kunst.  DasTeam legt Wert auf ein  „Haus der offenen Tür“ (hier passt wohl eZelt der offenen Tür).  Die Bewohner des Zeltdorfes kommen gerne mal nur so vorbei zum Zuschauen und mancher nimmt spontan Platz, greift dann auch schon zu Farbe und Pinsel  und fühlt sich im Kreis der Ehrenamtler von Werden Hilft willkommen.

Folgend einige Eindrücke des Besuches am 08.07.2016 -(weitere Bilder  )

kunstgruppe20160708_163510- kunstgruppe in aktion 20160708_160949-

 

 

Print Friendly, PDF & Email