Engagement erwünscht – Treffen im kleinen Kreis


Der ‘Werden Kurier / Lokalkompass.de’ berichtet über das Treffen von Werden hilft! mit Vertretern von Stadt, Regierungspräsidium und Betreiber der Erstaufnahmeeinrichtung (siehe auch den Beitrag von Andreas Brink: Werden hilft e.V. im Rathaus). Neben der Klarstellung, dass das bürgerliche Engagement erwünscht ist und gebraucht wird, beschreibt der Artikel aber auch die Schwierigkeiten, die durch den jetzigen Planungsstand entstehen (Besonderheiten der Einrichtung neuen Typs, Unklarheit über die Aufenthaltsdauer der Flüchtlinge in Fischlaken). Angebote wie eine Kleiderkammer und andere Angebote zur Integration lassen sich ohne konkretere Fakten von den ehrenamtlich Tätigen nur schwer planen.

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.