Resignation? Spontane Spendenaktion sammelt 225,40 Euro ein


Das März-Treffen von Werden hilft! am Montag hatte es in sich: Trotz der mangelhaften und irritierenden Auskünfte der offiziellen Vertreter (einen WAZ-Bericht mit einem einordnenden Kommentar können Sie hier lesen) zu den Möglichkeiten des bürgerlichen Engagements resignieren die Aktiven nicht. In einer spontanen Spendenaktion am Ende des Abends kamen 225,40 Euro zusammen – Dank an Werner Schepers! Auch wenn der Eindruck entstand, dass von offizieller Seite der Hilfsbereitschaft der Initiative kaum Wertschätzung entgegengebracht wird: Dem Willen zu helfen tut das keinen Abbruch. Oder – wie es auf der Facebook-Gruppe von Werden hilft! ausgedrückt wurde: “ Die kalte Dusche am Montag…na und? Wir sind keine Warmduscher.“

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.