Spielegruppe im Löwental – organisiert von der AWO


Das Jugendwerk der AWO Essen im Löwental, Werden

Für Kinder und Jugendliche, die in einer Geflüchtetenunterkunft leben, ist es wichtig ihre neue Umwelt zu erkunden und sich sicher darin zurecht zu finden. Dazu gehört auch, Orte in der Umgebung zu entdecken, an denen man seine Freizeit verbringen kann, spannende Ausflüge zu unternehmen und gemeinsame Zeit außerhalb der Unterkunft zu erleben.

Das Jugendwerk der AWO Essen möchte jungen Menschen aus dem Löwental darin unterstützen.

Jeden Donnerstag Nachmittag von ca.16 bis 18.30 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Spielen, Kochen, Basteln und Quatschen.. Mehrmals im Jahr veranstalten wir unterschiedliche Projekte, wie eine Fotosafari durch den Stadtteil, oder ein Graffiti-Workshop. Aber auch Ausflüge ins Theater, ins Kinder- und Jugendzentrum „Plan Ku“ nach Kupferdreh, ins Abenteuermuseum oder auch in den Trampolin-Park stehen immer wieder auf dem Programm. Treff- und Endpunkt ist immer die Unterkunft im Löwental.

Bei Fragen, Wünschen und anderen Anliegen wendet Euch gerne an Tamara Otto und Sabrina Zimmerling vom Plan Ku unter 0201-482871 oder unter insider@jugendwerk-essen.de.

Kinder- und Jugendzentrum Kupferdreh

Benderstraße 15

45257 Essen

http://www.jugendwerk-essen.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.