Vereinsgründung steht an


Die WAZ berichtet über die geplante Vereinsgründung, die der Initiative „Werden hilft!“ den nötigen rechtlichen Rahmen gibt, um Spenden entgegen zu nehmen.

Am Donnerstag hatte Andreas Brinck einen Notartermin. Der Initiator der Flüchtlingsinitiative „Werden hilft“ bringt die Gründung eines gemeinnützigen Vereins auf den Weg. Im Vorfeld des Baus eines Erstaufnahmelagers für Flüchtlinge in Fischlaken haben sich eine Menge interessierter Menschen zusammengetan, um eine Willkommenskultur im Stadtteil zu schaffen. Viele wichtige Schritte hat man in den vergangenen Wochen gemacht, Gespräche mit der Stadt aufgenommen, Arbeitskreise zu den verschiedenen Problemfeldern gegründet und immer wieder neue Mitglieder gefunden, die sich für das gemeinsame Ziel engagieren wollen.
Den gesamten Artikel finden sie hier.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.