Weitere Fotos der 3 Schleusenfahrt


Unten weitere Fotos von Ingeborg Fleck

 

Wir berichteten:

Bei herrlichstem Wetter und bester Laune startete „Werden hilft“ zusammen mit vielen bekannten Flüchtlingen aus dem Volkswald, von der Barkhovenallee oder dem Löwental zur 3 Schleusenfahrt nach Mülheim. Mit dem Schiff,der MS Heisingen, ging es am 16.09. 2017 um 11:15 Uhr los.

Start war der Anleger Hügel (Baldeneysee am Regattaturm). „Werden hilft“ hatte das Schiff für 120 Teilnehmer gechartert und die Kosten übernommen. „Werden hilft“ bedankte sich damit bei all den Ehrenamtlichen und den Flüchtlingen, die sich um ein gutes Ankommen in Deutschland gekümmert haben. Viele Helferinnen und Helfer haben zudem leckeres Essen für das Buffet mitgebracht. Unterstützung bekamen die Helfer von einigen Kindern, die mit Leidenschaft Gläser einsammelten und beim Spülen halfen.

Die Organisatoren konnten in freudige und dankbare Gesichter schauen. Viele haben alte Bekannte wiedergetroffen und somit war die Bootsfahrt ein weiterer Beitrag von „Werden hilft“, Menschen zusammenzubringen und eine humanistische Willkommenskultur zu leben. Ernst-Joachim Müller, Vorstandsmitglied von „Werden hilft“, Hauptorganisator in der Vorbereitung und Durchführung und sozusagen Kapitän der Tagestour, hatte alle Hände voll zu tun, dass die Tour so erfolgreich verlief. Er sorgte auch dafür, dass die beiden Musiker, Dame Zlatkoc und Fariz Veliyer, die Ausflugsgäste mit Live Musik begleiteten.

 

Hier weitere Fotos von Ingeborg Fleck

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.