Ukraine – Werden hilft!


Wir verurteilen den von Putin zu verantwortenden Krieg in der Ukraine. Als Verein stehen wir den geflüchteten Menschen aus der Ukraine bei und stellen unsere Hilfe und Unterstützung selbstverständlich bereit. Gleichwohl sehen wir es als sehr wichtig an, dass wir den Krieg verurteilen, aber nicht pauschal das russische Volk. Einen Keil zwischen die Menschen ausschließlich aufgrund ihrer Nationalität zu treiben und als Volk zu verurteilen, halten wir für falsch.
Welche Unterstützung bieten wir an:

–> Wir sammeln KEINE Sachspenden. Informationen zu Sachspenden finden Sie hier: https://www.caritas-essen.de/aktuelles/presse/essener-caritas-sammelt-geld-und-sachspenden-fuer-gefluechtete-aus-der-ukraine-463a95b9-8a0e-4ca3-ac.

–> Wir nehmen zur Zeit gerne Geldspenden für die Anschaffung von Schul – und Unterrichtsmaterialien DaF an.
Wir unterstützen Spendenaufrufe für andere Institutionen, die sich in der Ukraine oder im Grenzgebiet für Geflüchtete engagieren, insbesondere Cap Anamur aufgrund der Verbundenheit zum Mitbegründer Werner Strahl. Cap Anamur leistet bereits seit Jahren in der Ukraine Hilfe und ist seit den ersten Kriegstagen vor Ort mit praktischer und zielgerichteter Unterstützung: https://cap-anamur.org.

–> Wir organisieren praktische Hilfe in Zusammenarbeit und Kooperation mit dem Kloster Schuir:
1. Unterstützung des KidsMobil von Montag bis Donnerstag von 13 – 16 Uhr und Freitag von 13 – 15 Uhr.
2. Gesprächskreise von Montag bis Freitag von 14 – 16:30 Uhr mit dem Schwerpunkt der Kontaktaufnahme, Vermittlung erster Sprachkenntnisse, Vermittlung von Alltagsbegleitung und zum Beispiel Stadtrundfahrten
3. Zeitschenker:innen, die flexibel Geflüchtete zum Arzt, zu Behörden oder auch bei Unternehmungen begleiten wollen.

Sie haben Zeit? Wir freuen uns über Ihr Hilfsangebot! Schicken Sie uns eine Email an werdenhilft@gmail.com.

Sie haben Wohnraum? Wir vermitteln den dringend gesuchten Wohnraum an die Geflüchteten. Schicken Sie uns Ihr Angebot ebenfalls an werdenhilft@gmail.com. Wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Sie und Ihr Wohnraumangebot kennenzulernen. Wir vermitteln keinen Wohnraum, ohne diese Kontaktaufnahme. Haben Sie dafür bitte Verständnis.

Sie haben Fragen über Fragen? Hier werden täglich mehr Fragen von der Stadt beantwortet: https://www.essen.de/leben/migration_und_integration/hilfen_fuer_menschen_aus_der_ukraine.de.jsp
Ihr/euer Vorstand von Werden hilft e.V.

 

——————————————-

Print Friendly, PDF & Email