Arbeitskreis Integration


==================================================

Übersicht ==>    Aktuelles / Die Projektteams / Unsere Ziele /Moderation

Direktzugang  Begegnungscafé/Frauencafé –  Ausflüge /Feste  KunstNähen und Handarbeit –  Sport

==================================================

Aktuelles:

begegnungskaffee-2016-10-30

================================================================

Die Projektteams ( Stand Oktober 2016)

Unsere Projektteams mit insges. ca. 60 Mitmachern sind unser Motor:

Jede helfende Hand ist willkommen.  Bei Interesse, bitte auf gewünschtes Projektteam klicken

und sich dort an den Ansprechspartner wenden.

================================================================

Unsere Ziele

Werden hilft ist seit Oktober 2015 im Zeltcamp „Volkswald“ und seit März 2016 in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) am Overhammshof und in weiteren Flüchlingseinrichtungen in Werden aktiv.

Was hat der Arbeitskreis Integration von Werden hilft vor:

Es geht um ein gemeinsames Kennenlernen für ein besseres Miteinander:

  • Ein wichtiges Ziel ist die Förderung einer Willkommenskultur für Menschen in Notlagen und die Aufnahme dieser Menschen in unsere Gemeinschaft.
  • Sitten, Gebräuche und Kulturen, aber auch Werte, Regeln und Gesetzte sind in vielen Ländern oft ganz anders als bei uns. Die Integration in eine Gesellschaft kann jedoch nur gelingen, wenn man diese kennt. Für einen ersten Schritt sind daher gemeinsame Aktivitäten mit den Projektteams von Werden hilft sinnvoll. Hierbei ist uns die Begegnung auf Augenhöhe besonders wichtig.
  • Persönliche Kontakte / Patenschaften für Hilfe in schwierigen Lebenssitua-tionen u.a. bei unbetreuten Jugendlichen.
  • Wir möchten Flüchtlingen helfen, sich in Essen besser zurecht zu finden; auch, wenn sie die deutsche Sprache noch nicht sprechen.
  • Erwartungen von Flüchtlingen und Nicht-Flüchtlingen verstehen.
  • Kontakte zu den Arbeitskreisen Warenhaus und Sprache herstellen.
  • Unser Projektteams sind unser Motor: Freude an Aktivitäten wie Kunst, Radfahren, Singen, Tanzen, Gärtnern, Kochen, Sport und der Begegnung von Mensch zu Mensch. Von Vorteil ist, dass diese Aktivitäten sowohl bei Sprachbarrieren als auch bei nur kurzem Aufenthalt von Flüchtlingen möglich sind. Siehe o.g. link.

Akzeptanz und Hilfsbereitschaft in der Essener Bevölkerung schaffen

  • Bereitstellung von Informationen über die Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Essen-Werden sowie die Situation und das Leben von Flüchtlingen aus verschiedenen Herkunftsländern.
  • „Werden hilft on-tour“: Schulveranstaltungen mit Informationen über die EAE und Werden hilft; Aktionen zum Mitmachen z.B. Theaterprojekt.
  • Integration ohne Schönreden auch als Mittel gegen Vorurteile.

SONSTIGES:

  • Wer bei diesem oder anderen Arbeitskreisen (Ak) mitwirken mag oder sich weiter informieren möchte, meldet sich bei den Moderatoren oder/und kommt zu den Ak-Treffen dazu; Termine siehe rechte Spalte.
  • Für unsere ehrenamtliche Tätigkeiten ist beim Kontakt mit Flüchtlingen ein erweitertes, polizeiliches Führungszeugnis vorgesehen. Der Erwerb ist simpel und kostenfrei; wir helfen gern.

================================================================

Moderation

Anfragen, Anregungen und Information bitte richten an:

Doris Wattad    dwattad@web.de  oder

Ernst-Joachim Müller   e.j.mueller@freenet.de

 —————————————-

Historie:

Fest am 13. Juli im Volkswald => mehr

================================================================

 

 


Print Friendly, PDF & Email