Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig


One Can For Ukraine

Werden hilft e.V. unterstützt die Initiative „Lemberg wir kommen

Insbesondere in den umkämpften Regionen, den vom Krieg zerstörten Dörfern und Städten, sind die Menschen auf unsere Hilfe angewiesen. Aber auch in den anderen Regionen, brauchen Millionen von Binnenflüchtlingen Hilfe.

Die Idee: Soviele Menschen wie möglich helfen, indem sie eine Konservendose mit Nahrung (Suppe, Fleisch, Fisch, Fertiggericht, Obst, Gemüse, Wurst etc.) abgeben. Wir sammeln und die Engagierten von der Ukrainehilfe „Lemberg wir kommen“ holen die Spenden ab und bringen sie selbst direkt in die Ukraine. Die nächste Fahrt ist für den 18. August geplant.

Werden hilft e.V. konnte das Gymnasium Essen Werden gewinnen, zum Schulbeginn schulintern Dosen zu sammeln.

Eine offene Sammelstelle wird es im JUBB im Wesselswerth 10 am 15. August im Rahmen des Ukraine Meeting Cafés von 10 bis 12 Uhr geben.

Wir freuen uns diese gute Spendenidee zu unterstützen!

WICHTIG: Dort – und nur dort – werden im gleichen Zeitraum auch Kinderkleidung, -nahrung und Windeln für den „Verband junger Menschen mit Behinderung – Lichtstrahl“ gesammelt, die ebenfalls im August in die Ukraine gebracht werden. Dort werden die Sachen an gerettete Kinder aus Mariopol übergeben.

Dieser Verband wird durch unsere engagierte Lana B. unterstützt, die unser Café und die vielen ukrainischen Besucher:innen seit der ersten Stunde aktiv und mit vollem ehrenamtlichen Einsatz unterstützt. Vielen Dank an dieser Stelle an Lana!

Mehr Informationen zum Verband:

Die öffentliche Organisation „Verband junger Menschen mit Behinderungen „Lichtstrahl“
wurde im Jahre 2000 gegründet. In den 22 Jahren ihrer Tätigkeit hat die Organisation eine Vielzahl von Programmen durchgeführt. Durch Förderung der Kreativität und des sportlichen Potentials tragen die Programme zur Rehabilitation und Anpassung von Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft bei.

Außerdem hilft sie den sozial schwachen Kategorien von Bürgern: Waisenkindern, Behinderten und ihren Familienangehörigen, Familien mit niedrigen Einkommen, Alleinerziehenden, Rentnern usw. Sie leistet soziale, humanitäre und rechtliche Hilfe und unterstütz die Hochschulausbildung.

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine haben viele Kinder ihre Eltern und Familien ihre Versorger verloren. Menschen haben das Wichtigste verloren – ihr Zuhause. Viele begannen ihr Leben bei null, was an sich schon nicht einfach ist. Und diejenigen, die schon in Friedenszeiten auf die Hilfe angewiesen waren, litten dreifach.

Das Ziel unserer Organisation ist es, genau diesen, am stärksten gefährdeten Kategorien von Bürgern, zu helfen. Wir bitten Sie höflichst um humanitäre Hilfe für kinderreiche Familien, Familien mit behinderten Kindern, behinderte Menschen und Waisenkinder.


 

——————————————-

Print Friendly, PDF & Email